Don’t drink and…visit the Intermot – Teil 1

Was habe ich mich gefreut. Als ich an diesem einen Tag Facebook geöffnet habe. Das ist ja eher selten, seit personalisierte Werbung und Corporate Accounts dort alles übernommen haben. Und mir nach jedem Login das Gefühl geben, ich bin sehr viel besser mit dem Vice Magazin, Modomoto und der gesamten Automotive-Industrie befreundet, als…nun ja, mit meinen Freunden. Der Grund für meine akute Euphorie lag jedoch nicht etwa am barmherzigen M. Zuckerberg, der aus purem Gutmenschentum beschlossen hat, diese ganzen kommerziellen Nebenbuhler und Datenabgreifer in das virtuelle Nirvana zu schicken. Wäre gut, aber nee. Der Grund war die Benachrichtigung, dass ich bei VivaLaMopped durch das Verfassen genau eines lausigen Satzes Karten für die Intermot 2014 gewonnen habe. Und alle so, yeah!

Weiterlesen

Advertisements